Foto: Jens Schulze

Kirchenkreis-Kollegs

Kirchenkreis-Kollegs mit dem Pastoralkolleg Niedersachsen

Kirchenkreiskollegs/Propsteikollegs mit dem Pastoralkolleg Niedersachsen 2021 und 2022

Das Pastoralkolleg Niedersachsen bietet Kirchenkreisen, Kirchenbezirken bzw. Propsteien der im Pastoralkolleg zusammengeschlossenen Kirchen die Möglichkeit, speziell auf die Bedürfnisse ihrer Konvente ausgerichtete Kollegs bzw. Fortbildungskonvente durchzuführen. Dafür werden jedes Jahr Termine in Loccum und Rastede reserviert. Kirchenkreiskollegs an anderen Orten oder Konventsreisen werden vom Pastoralkolleg Niedersachsen nicht begleitet.

Die Kirchenkreiskollegs / Probsteikollegs können wochentags 5-tägig, 4-tägig oder 3-tägig geplant werden. Sie beginnen in der Regel jeweils um 15.00 Uhr mit dem Kaffeetrinken und enden am letzten Tag mit dem Mittagessen.

Leistungen:

  • Teilnahme einer Person der Studienleitung an der Vorbereitung des Kollegs (Möglichkeit der gemeinsamen Entwicklung des Themas und der Tagungsstruktur)
  • Unterkunft und Vollverpflegung im Tagungshaus
  • Anfrage der Referentinnen/Referenten
  • Zuschuss für den Einsatz von Referentinnen/Referenten bis zur Höhe von 1000,- Euro (bei 4tägigen Kollegs 800,- €, bei dreitägigen Kollegs 600,- €)
  • Begleitung des Kirchenkreiskollegs durch die Studienleitung

Kosten: Dem Kirchenkreis werden 12 Euro pro Person und Übernachtung, jedem Teilnehmenden 15 Euro pro Übernachtung in Rechnung gestellt. Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Kosten, die durch Exkursionen oder Wünsche entstehen, die über das übliche Tagungsformat hinausgehen, sind nicht berücksichtigt.

Für das Jahr 2022 findet die Raumvergabe im Oktober 2020 statt. Wunschtermine und –orte (Loccum oder Rastede), die uns bis dahin erreichen, haben hohe Chancen auf Realisierung. Bitte melden Sie Ihr Interesse bis zum 1. Oktober 2020 per Mail beim Pastoralkolleg an. Auch danach sind noch Anmeldungen möglich, allerdings zu festen, vom Pastoralkolleg vorreservierten Terminen.